Das Erbe der Macht - Essenzstab 2. Band von Andreas Suchanek


Zusammenfassung:
Um voll auf seine Fähigkeiten zugreifen zu können, benötigt Alexander Kent einen Essenzstab. Doch als er und Jen nach dem Stabmacher suchen, stellen sich überrascht fest, dass dieser verschwunden ist.  Eine Jagd beginnt.

Gleichzeitig wollen die Lichtkämpfer im Castillo endlich erfahren, was der Rat ihnen verheimlicht. Hierfür schmieden sie einen waghalsigen Plan. Niemand ahnt, dass das Böse in ihrer alle Mitte darauf lauert, erbarmungslos zuzuschlagen.


Meine Meinung:
Der Autor Andreas Suchanek hat es tatsächlich geschafft, dass ich dieses Buch verschlungen habe. Ich sollte dazu vielleicht anmerken, dass das nicht allen Autoren gelingt. Daher meinen Respekt an den Autor.
Band 2 ist sogar noch besser als Band 1.
Die Charaktere sind so toll beschrieben, dass es mich beinahe umhaut. Das gilt auch für die Geheimnisse der einzelnen Charaktere. Jetzt möchte ich natürlich auch unbedingt Band 3 lesen.

Alles in allem kann ich diese Bücher nur weiterempfehlen.

Kommentare

  1. hey,

    wir haben ja tatsächlich fast den gleich Geschmack! Total toll! Ich möchte die Rote Königin auch unbedingt lesen! Ich glaube, den Band gönne ich mir diesen Monat zum Geburtstag *g*.
    Ich finde deinen Hintergrund ja total toll! Bin dir bei Google + schon gefolgt, aber sehe noch kein GFC wenn das soweit is sag Bescheid ;)

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nessa (ich hoffe das ich so nennen darf)
      Danke das du vorbei geschaut hast.
      Was meinst du mit GFC?
      Ich habe mich gerade bei "Was liest du?" angemeldet. Bist du auch dort dabei?

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blogparade - Du und dein Blog

Blogger stellen dir ihr Lieblingsbuch vor - Lesetipps für den Sommer

Tag - Mid Year Book Freak Out Tag