Celaenas Geschichte 2 - Throne of Glass




Zusammenfassung:

Die Schweigenden Assassinen der Red Desert halten nicht viel von Konversation und Celane ist das auch ganz recht. Sie ist schließlich nicht dort, um zu plaudern, sondern um ihre Fertigkeiten bei den gefährlichsten Auftragsmördern, die man für Geld anheuern kann, zu trainieren. Als die Stille der Wüste plötzlich von unheimlichen Mächten durchbrochen wird, die nur darauf aus sind, die Assassinen zu vernichten, bleibt Celaene nur eins: einen Weg finden, sie aufzuhalten - oder mit viel Glück nicht sofort sterben ....


Mein Fazit:

Wieder einmal ein sehr guter Band, der mein Kopfkino auf Hochtouren laufen ließ.










Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gemeinsam Lesen (#3)

Meine 4. Manga - Lesenacht bei der Lena Awkward Dangos

Witch Hunter Band 1 (Rezension)