Ein M.O.R.D.s - Team - Der Fall Marietta King - Spiel im Schatten



In den Hardcover sind 3 E-Books





Zusammenfassung:
Ein Dinner im Hause Holt steht an, bei dem Danielle sich von ihrer besten Seiten zeigen muss. Auch der Bürgermeister ist anwesend, will ihr Vater doch wichtige Geschäfte besprechen. Der Abend endet allerdings im Chaos, als Bewaffnete das Anwesen stürmen und Danielle und ihre Mutter entführen. Während Mutter und Tochter dem Tod ins Auge blicken, kommt es zu einer lang ersehnten Aussprache. Unterdessen ermitteln Mason, Olivia und Randy - nicht ahnend, dass ihre Freundin sich in Lebensgefahr befindet - weiter im Mordfall Marieta King. Es gilt, die Identität des Kindes aufzudecken, das irgendwo in Barrington Cove leben soll.






Zusammenfassung:
Nach den schockierenden Enthüllung des vergangenen Falls sind Mason, Olivia, Randy und Danielle davon überzeugt, dass nur eine Lösung des Falls "Marietta King" ihr aller Leben retten kann. Dank eines Hinweises von Olivias Kontakt bei der Barrington Cove Gazette entdeckten die vier ein altes Waisenhaus im Nachbarort. Brachte Marietta dort ihr Kind zu Welt?
Die vier ermitteln. 
Im Jahr 1984 kommt es in den Stunden vor dem Mord zu dramatischen Ereignissen, und in der Zeit danach werden auf dem Polizeirevier gefährliche Mächte aktiv, die ihr Geheimnis um jeden Preis schützen wollen.






Zusammenfassung:
Der Gründungstag von Barrington Cove steht an. An der High School der vier Freunde wird ein Fest ausgerichtet, bei dem auch der Bürgermeister, alle Eltern und Priscilla van Straten zugegen sind. Sogar Chris Archer und Lucian wurden eingeladen, um die Feierlichkeiten zu fotografieren. Doch plötzlich meldet sich ein verwirrter Mann zu Wort. Die ausgestellte Gründungsurkunde sei angeblich gefälscht. Kurz drauf kommt es zu Anwesenden in Gefahr bringen. Im Jahr 1984 betritt der Mörder das Schulhaus und macht sich auf den Weg zu Marietta King. Ein Ereignis, das zahlreiche Leben für immer beeinflussen wird.





Meine Meinung:

Mit jedem Band wird es spannender, so dass man gar nicht mehr aufhören kann zu lesen. Andreas Suchanek hat sich hier komplett selbst übertroffen.

Im ersten E-Book geht es größenteils  um Danielles Mutter und man erfährt ein bisschen mehr, was in den letzten 30 Jahren passiert ist. In Barrington Cove gibt es seit der Gründung vier mächtige Dynastien. Aber eigentlich sollte es auch noch eine fünfte Dynastie geben, die allerdings aus unerklärlichen Gründen nicht aktiv ist. Außer dem Grafen gibt es noch einen weiteren Gegner, den Casinobesitzer Oswald Kaminski.

Im zweiten E-Book geht es um die fünf Jugendlichen, denn auch Vincent gehört jetzt Clique dazu. Von meiner Seiter her gehört er einfach dazu.
Sie sind auf dem Weg zum Waisenhaus in Sunforest Cove. Es ist das Waisenhaus, in dem Marietta ihr Kind zu Welt gebracht hat. Die Jugendliche treffen dort auf die ehemalige Leiterin des Waisenhauses Hester Stone, die nach und nach mehr in die Story einbezogen wird.

Im dritten E-Book gibt es eine Feier zu Ehren der Gründung von Barrington Cove, die in der Aula der Highschool stattfinden soll. Da taucht Priscilla van Straten auf, die das Oberhaupt einer der vier mächtigen Dynastien ist. Während der Bürgermeister seinen Vortrag hält, gibt es einen Vorfall und das Chaos bricht los.



Mein Fazit:

Der Cliffhanger ist schon ziemlich gemein, so aufzuhören. sollte nicht erlaubt sein und ich muss erst wieder warten, bis das nächste Hardcover erscheint. Ich muss wirklich dagegen ankämpfen, nicht einfach mit den E-Books weiterzumachen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blogparade - Du und dein Blog

Blogger stellen dir ihr Lieblingsbuch vor - Lesetipps für den Sommer

Tag - Mid Year Book Freak Out Tag