Bitter&Sweet - Mystische Mächte (Rezension)

Buch Infos:

Buch: 384 Seiten
Autorin: Linea Harris
Verlag: Verlag Piper (ivi)
Es kann man auch als:
E-Book kaufen

Reihe Bitter&Sweet:
1. Band: Mystische Mächte
2. Band: Geteiltes Blut
3. Band: Verlorene Welt

Spin-Off Reihe Bitter&Bad:
1. Band: Dunkle Legenden (erscheint Laufe des Jahres 2018)
2. Band: ?
3. Band: ?



Klapptext:

Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein - leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass die seltsamen Fähigkeiten sich auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jillian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hat. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt ...


Meine Meinungen:

Erst musste ich das Buch - Cover ansprechen. Dieses Buch - Cover ist total schön gemacht geworden. Wegen den Cover ist das Buch schon seit ca. 2 Jahren immer vor mein Augen gesprungen. Wenn ich in einer Buchhandel oder Bücher Geschäft  rein gegangen bin.

Vor ca. 2 Monaten endlich das Buch gekauft. Aber jetzt dazu gekommen das ich es lese.

Der Schreibstil von der Autorin Linea Harris hat mir auf an hieb so gefallen. Ich konnte das Buch nicht mehr aus meiner Hände legen. Die Linea Harris hat mich in einer Welt voller Magie und magischer Geschöpfte enführt.

Jillian Bennett hat mich an die "Clary Fray" (aus Shadowhunters) & "Gwen Frost" (aus Mythos Academy) erinnern. Weil Jillian genauso so stur, verletzlich, stark, selbstbewusst sein kann. Wie die anderen zwei genannten weiblichen Figuren.

Wenn ich in der gleichen Situation wäre. Da würde ich auch vielleicht gleich Fehler oder ähnlichen Sachen machen.


Mein Fazit:

Es ist sehr gute Debüt - Roman von Linea Harris. Der auf Lust auf mehr Abenteuer mit Jillian und Co. macht. Ich freue mich schon auf die Folgende Bände der Reihe.





(Die Covers dienen nur zu Anschauung)
(Werbung durch Verlag verlinken)


Kommentare

  1. Hallo Barbara,
    das klingt nach einem sehr schönen Fantasyroman mit einer guten Portion Romantik drin. Auch, dass die Protagonistin eine Bandbreite an Emotionen zeigt, hört sich nicht schlecht an. Der Weltenaufbau scheint der Autorin auch sehr gut gelungen zu sein (?)
    Ich freue mich, dass du so eine schöne Lesezeit mit der Reihe verbracht hast <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja
      Also der Weltenaufbau hat die Autorin sehr gut hin bekommt. Ich konnte mir alles gut vorstellen.
      Ich glaube die Reihe wäre auch für dich was.

      LG Barbara

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Durch deinen Kommentar bist du einverstanden das deine personenbezogene Daten (Name, E-Mail, IP-Adresse) gespeichert werden.