House of Night - Erwählt 3 (Kurzrezension)

Buchinfos:
Buch: 442 Seiten
Autorinnen: P.C. Cast und Kristin Cast
Verlag: S. Fischer Verlage
Das Buch kann man auch als e-Book und Gekürzte Hörbuch CD und Download.

Die "House of Night" Reihe:
1. Band: Gezeichnet (Rezension)
2. Band: Betrogen (Kurzrezension)
3. Band: Erwählt
4. Band: Ungezähmt
5. Band: Gejagt
6. Band: Versucht
7. Band: Verbannt
8. Band: Geweckt
9. Band: Bestimmt
10. Band: Verloren
11. Band: Entflesselt
12. Band: Erlöst


Klapptext:

Dunkle Mächte sind im House of Night am Werk und Zoeys Erlebnisse im Internat nehmen ein rätselhafte Wendung. Zoeys beste Freundin Stevie Rae ist untot und versucht mit aller Macht, ihre Menschlichkeit nicht vollends zu verlieren. Und Zoey hat keine Ahnung, wie sie ihr dabei helfen kann, aber sie spürt, dass alles, was sie und Stevie herausfinden vor den anderen im House of Night geheim gehalten werden muss. Denn plötzlich scheint es keinen mehr zu geben, dem sie wirklich vertrauen können. Als es kaum noch schlimmer kommen kann, werden Leichen gefunden: ermordete Vampyre! Aber Zoey findet heraus, dass nichts so ist wie es scheint ...#


Meine Meinung:

Der 3. Band gefällt sogar noch besser als die beiden ersten Bände. Der 3. Band geht schon interessant an. Das eine Freundin von Zoey Stevie Rae nicht Tod. Sondern sie hat sich verwandelt in normalen Vampyre (Blaue Vampyren Art) sondern eine andere neue Vampyre Art.  Ist eine neue Vampyre Art heißt "Rote Vampyre Art. 
Die den 3. Band ist die Schreibweise von den Mutter-Tochter-Autorengespann wieder sehr flüssig. Da kommt so richtig gut rein. Die Spannung kann man richtig reifen. 


Mein Fazit:

Der 3. Band ist ein gute Band. Macht Lust auf Mehr.





(Die Covers dienen nur zu Anschauung)
(Werbung durch Verlag verlinken)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bücherferien Update Post

Manga-Lesenacht (#11)

Weekend Read a Thon (#5) Update Post