Das Lied von Eis und Feuer - Die Herren von Winterfell (Kurzrezension)

(Die Covers dienen nur zu Anschauung und als Werbung) (Unbezahlte Werbung) (Werbung durch Verlag verlinken)


Quelle: blanvalet / Verlagsgruppe Randomhouse
Buch Infos:

Buch: 576 Seiten
Autor: George R.R. Martin
Verlag: Blanvalet / Verlagsgruppe Randomhouse
ISBN: 978-3-442-26774-3

Die Reihe "Das Lied von Eis und Feuer"

1. Band: Die Herren von Winterfell
2. Band: Das Erbe von Winterfell
3. Band: Der Thron der sieben Königreiche
4. Band: Die Saat des Goldenen Löwe
5. Band: Sturm der Schwerter
6. Band: Die Königin der Drachen
7. Band: Zeit der Krähen
8. Band: Die Dunkle Königin
9. Band: Der Sohn des Greifen
10. Band: Ein Tanz mit Drachen







Klappentext


Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab! 

Quelle:  Blanvalet / Verlagsgruppe Randomhouse



Meine Meinung

Ich bin ein Fan von der Serie "Game of Thrones". Ich wollte schon öfters Mal die Buch Reihe zur der TV-Serie lesen. Ich habe nie so richtige an die Bücher getraut. Diesmal habe ich mich mal getraut den ersten Band zu lesen. Ich habe den ersten Band in der Leserunde gelesen. 

Zur Überraschung bin ich ziemlich gut in die Handlung rein gekommen. Der Schreibstil von Georg R. R. Martin hat mir wirklich sehr gut gefallen. Die Kapitel sind wirklich wie im Flug vorbei gewesen. Des war richtig gut die Story vorne zu beginnen. Weil ich habe währenddessen die Finale Staffel angeschaut. 

Im ersten Band sind viele Charaktere durch die einzelne Kapitel aufgeteilt. Im den Buch erfährt man mehr von den Charaktere. Die Serien Macher haben das richtige gut umgesetzt. Produzenten der Serie haben den richtigen Cast gefunden zu den Charakteren. 
Die Welt von "Das Lied von Eis und Feuer" wirkt wie die Welt im  Mittelalter. 

Ich werde die Buch Reihe weiter verfolgen. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Ob ich die Serie schon kenne bzw. angesehen habe. Ich bin trotzdem sehr interessiert was ich noch von der Reihe erfahre. Wo in der Serie nicht erfahren habe. 





Fazit

Der 1. Band hat mich schon jetzt im seinen Band gezogen. Ich kann vollkommen nachvollziehen das Reihe so gehypt wird. 

Kommentare