Hex Hall - Dämonenbann (Kurzmeinung)

(Die Covers dienen nur zu Anschauung und als Werbung) (Unbezahlte Werbung) (Werbung durch Verlag verlinken)


Quelle: LYX / Lübbe Bastei

Buch Info

Buch: 311 Seiten
Autorin: Rachel Hawkins
ISBN: 978-3-7363-1227-2




Hex Hall Reihe

1. Band: Wilder Zauber (Rezension)
2. Band: Dunkle Magie (Rezension)
3. Band: Dämonenbann









Klappentext

Dunkle Machenschaften und erste Liebe an einer magischen High School
Für die junge Hexe Sophie Mercer endet ihr Urlaub in England dramatisch. Ihr einstiger Schwarm Archer wurde wegen Verrats gefangen genommen, und nun droht ihm die Todesstrafe. Sophies Vater wurde seines dämonischen Erbes beraubt, und Sophie selbst konnte demselben Schicksal nur knapp entrinnen. Nun kehrt sie zurück nach Hex Hall, wo neue Gefahren auf sie warten. Der Kampf zwischen den Prodigien und dem finsteren Geheimorden Occhio di Dio droht zu einem offenen Krieg zu eskalieren.

Quelle: LYX / Lübbe Bastei



Kurzmeinung

Nachdem Cliffhanger vom zweiten Band wollte ich sofort den dritten bzw. letzten Band lesen. Deshalb bin auch wieder sofort in die Handlung rein gekommen. Der dritte Band hat mir genauso gut gefallen wie der zweite Band. Von Anfang an ist der Spannungsbogen immer wieder gestiegen. 

Aber ich finde das die Geschichte ein offenes Ende hat. Ok die Handlung ist durch aus abgeschlossen aber irgendwie doch nicht. Mein Gefühl sag mir das die Autorin die Trilogie "Hex Hall" ein Grundbaustein sein sollte. Das da ein Buch Universum erstehen sollte. Die Protagonistin hat ihr Ende schon bekommen. Aber es ist nach meiner Meinung nach noch einiges offen. Dass man daraus noch Bücher schreiben könnte. 

Kommentare