Gemeinsam Lesen ( #146)

(Die Covers dienen nur zu Anschauung und als Werbung) (Unbezahlte Werbung) (Werbung durch Verlag verlinken)

 Quelle: Schlunzenbücher

Hallo Ihr Lieben Blog Leserinnen und Leser

Heute ist der Dienstag. Also es wieder "Gemeinsam Lesen" Time. Die Blogger Aktion wird seit 2015 von den Schlunzenbücher durch geführt. Die ersten drei Fragen sind immer gleich. Aber die vierte Frage ändert sich jede Woche.

1.) Welches Bücher liest du gerade & welche Seite bist du?

Quelle: Droemer Knaur
Klappentext

Die Pianistin und der DJ:
prickelnde Romantik, heiße Beats und freche Dialoge erwarten dich in diesem New-Adult-Liebesroman- von Spiegel-Bestsellerautorin Stella Tack

Summer Price ist wegen ihres absoluten Gehörs als Klavier-Wunderkind bekannt und steht kurz vor der Aufnahme ins New York-Orchestra. Niemand ahnt, dass sie heimlich Melodien für die Songs ihres Zwillingsbruders Xander schreibt, einen skandalumwitterten DJ. Eher unfreiwillig begleitet sie ihn auf das Beat it up-Festival. Doch nicht nur der Lärm und Trubel machen Summer zu schaffen, auch Xanders ärgster Konkurrent Gabriel wirbelt mit seinem Charme und seiner Unverschämtheit ihr Leben gehörig durcheinander. Gegen jede Wahrscheinlichkeit kommen sich die beiden näher – doch kann Summer Gabriel wirklich trauen?


Quelle: Droemer Knaur

Ich bin auf der Seite 16 von E-Book. 


2.) Wie lautet der erste Satz deine aktuelle Seite?
 "Oh. ich glaube, das wissen schon alle", murmelte May und war mir einen Blick zur.

3.) Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe das Buch bei den Neuerscheinung von anderen Blog gesehen. Kurz um ich habe mir das Buch / Bzw. das  EBook auf mein Kindleapp herunter habe. Und heute habe einfach wieder richtig Bock auf solche Storys. 

4.) In wie weit bestimmt bloggen dein Leben? Wie viel Zeit inverstierst du in etwas um Blog und evtl. Social Media zu füttern. 

Also ich habe da nie richtig auf die Zeit geachtet. Ich bin schon fast jeden Tag auf mein Blog da. Ich schhreibe pro Woche 2 bis 3 Beiträge in der Woche. Aber in letzter Zeit bin ich etwas faul mit dem Rezension zu schreiben in letzter Zeit. Ich schollte mich wieder mal hinsetzten und die Rezension schreiben. 

Kommentare

  1. Huhu Barbara :)

    Wenn man mal Lust auf eine Geschichte hat, dann sollte man das auf jeden Fall auch nutzen ;) ich kenne das Buch vom sehen her, hat mich aber noch nicht so gereizt. Ich wünsche dir aber ganz viel Freude beim lesen :)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Barbara,
    das Buch kenne ich nicht, aber die Autorin. Hab ein anderes von ihr bereits gelesen und fands ganz okay.
    Ich hänge mit meinen Rezensionen auch voll hinterher. *lach*

    Liebe Grüße Melanie von
    Gedankenchaotins Lesewelt

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Barbara,

    das Buch kenne ich noch nicht, aber Stella Tack und wenn man Lust auf so eine Geschichte hat, dann soll man das auch gerne lesen. Ich habe gerade erst Kiss me Once von ihr gelesen und es hat mich ganz gut unterhalten. Vielleicht lese ich ja das auch irgendwann einmal.

    Hinterher hänge ich momentan nicht direkt mit den Rezis, die sind quasi getippt, aber ich bin zu Faul Bilder zu machen dazu. (: Aber was solls. Bloggen ist und bleibt ein Hobby und kein Zwang.

    Ganz liebe Grüße
    Jessie von Just some Bookstories

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara :),

    das Buch habe ich schon des öfteren gesehen und der Klappentext klingt auch recht interessant. Ich freue mich von dir zu hören, wie du es weiterhin findest.

    Ich kenne das nur zu Gut, wenn man mit den Rezensionen hinterher hängt. *sfz* Aber mein Problem sind dann auch noch die Bilder dazu zumachen. Na ja, die Hauptsache ist doch es macht Spaß.

    Liebe Grüße
    Celi von Tintenschwestern

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara,
    dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber ich hätte es gut diesen Monat lesen können. Bei einer Challenge sollten wir ein Buch lesen, das von Musik handelt. :-)
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und drücke die Daumen, dass dich die Geschichte begeistern kann.
    Ich habe manchmal auch keine Lust, eine Rezension zu schreiben. Dann lasse ich es einfach. Zwang bringt nichts. Es soll doch Spaß machen.
    Interessant, dass du deine Rezensionen auch auf ein Blatt vorschreibst. Irgendwie dachte ich schon, dass macht niemand außer mir. :-) Ich finde es einfacher, erst mal die Rezis handschriftlich festzuhalten. Am PC habe ich so eine Art "Schreibblockade."
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Barbara,
    du hast mich mit deinen Worten zu Beat it up ja mittlerweile schon sehr neugierig gemacht. Wie du weißt, habe ich bereits zwei Bücher von Stella Tack gelesen. Ein absolutes Highlight war Night of Crowns. Naaa, mal sehen, ob ich nicht doch noch schwach werde ;o)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Durch deinen Kommentar bist du einverstanden das deine personenbezogene Daten (Name, E-Mail, IP-Adresse) gespeichert werden.