Bloggerbrunch - Optik von Büchern

(Die Covers dienen nur zu Anschauung und als Werbung) (Unbezahlte Werbung) (Werbung durch Verlag verlinken)

Quelle: Der Duft von Büchern und Kaffee & Meine Welt voller Welten

Hallo ihr Lieben Blog Leserinnen und Leser

Ich habe reinzufällig vor ca. halben Stunden bei Blogger Leseliste von Tilly Jones bloggt gesehen. Das heute ein Bloggerbrunch von der Tanja und Leni ab 13:00 Uhr ist. Ich habe richtig große Lust dabei mit zu machen. Aber ich werde laufe der nächsten paar Stunden leider einkaufen fahren. Sorry. Aber ich werde die Fragen bzw. die Aufgaben nachher nachtragen. 


Ich bin sehr gespannt welche Diskussion wir führen über das heutige Thema.
Ach ja heutige Thema lautet: 

Optik von Büchern

1. Frage:

Hand aufs Herz. Hast du schon mal ein Buch alleine wegen des hübschen Covers gekauft! Was macht für dich ein schönes Cover aus?

Oh ja Ich habe wirklich mal ein Buch wegen dem Cover gekauft. Das wäre das Buch (siehe unten). 
Zeit dem bin ein große Sarah J Maas Bücher Fan. 

Quelle: dtv

Was ist für mich wichtig beim schönen Cover. Ich habe nie darüber nachgedacht. Nun ja es soll mich schon ansprechen. Das ich das Buch in die Hand nehme. So richtig sympathisch sein. Also die Farben und die Buch Titel stimmen. Wenn nur ein Gesicht auf dem Cover sein sollte. Da sollte auch sympathisch sein. Für mich ist das gesamt Konzept wichtig. Ich hoffe das jeder kapiert was ich erklären versuche. 


2. Frage:
Besondere Buchcover: hast du schon mal ein Buch in den Händen gehabt, bei dem das Cover eine Besonderheit (z.B. leuchtet im Dunkeln) aufgewiesen hat? Was hältst du von solchen "Spielereien"? Hast du eventuell weitere Beispiele für solche Buchcover parat?

Nenne uns gerne ein paar Beispieltitel:

Ich nehme gleich das von der ersten Frage gleich her. 
Quelle: dtv


Wie schon die Tanja erwähnt hat. Mit durchsichtigen Durchschlag mit Rosen Blätter drauf. Das schaut richtig 3D mäßig aus. Beim dritten Band (siehe unten) ist das noch schöne mit den Federn. Das finde ich persönlich schöne.

Quelle: dtv

Oder die Buch Covers mit den hervorgehoben Buchtitel. Wie zum Beispiel beim mein aktuellen Buch. 
Quelle: LYX



3.Frage:
Lasst uns auch ein wenig über die Schrift auf dem Cover sprechen. Welche Schriftart/Schriftgestaltung findet ihr wunderschön? Welche geht überhaupt nicht? Gibt es ein Cover, auf dem nichts anders als Buchstaben sind, es euch vollkommen überzeugen konnte?

An sich finde ich alle Schriftarten auf seine Art und Weise schön. Es kommt halt darauf an um welches Buch es geht. Und in welche Situation die ich befindet. Kurz um ich finde alle Schriftarten bei Buch Titel schön. 


4. Frage:
Wir betrachten nun den "Rahmen" eines Buches: Gibt es einen schönen Buchrücken, der dir besonders gefällt? Was hältest du von farbigen Buchschnitten? Hast du vielleicht sogar das ein oder andere Buch mit einem farbigen Buchschnitt im Regal stehen? Zeig uns gerne Fotos deiner "Beautyqueens".

Ganz Ehrlich ich schaue nie auf den Buchrücken oder die Buchschnitten beim kaufen bzw. ausleihen. 

Aber ich habe zwei Bücher mit farbigen Buchschnitten. Ersten das Buch "Crescent City - Wenn das Dunkel erwacht" und das zweite Buch "Yona - Unter demselben Mond". 



5. Frage:
Wie stehst du zu Illustrationen oder/und Fotos in Büchern? Siehst du Fotos/Illustrationen am liebsten in Kinderbüchern oder dürfen sie auch in Erwachsenenbüchern nicht fehlen? Gibt es Genres, in denen du Illustrationen/Fotos als unpassend empfindest?

Ich bin ein großer Fan von Illustrationen oder/und Fotos im Bücher. Im aktuellen Buch was ich gerade lese ist auch ein Illustrationen drinnen. Ich finde jedes Mal schön das Bilder in Bücher sind. Ich hoffe das kommt öfters vor. 


6. Frage:
Freie Fragerunde - wir sind neugierig: Welche Frage zum Thema Buchoptik, Cover und Gestaltung interessiert euch besonders?

Mir gefällt gerade keine Frage ein. 

Kommentare

  1. Huhu Barbara,

    wie schön, dass du durch den Artikel von Tilly auf die heutige Aktion aufmerksam geworden bist. Ich bin schon sehr gespannt, was du nachher zu unseren Fragen sagen wirst und bis dahin wünsche ich dir ganz viel Freude beim Einkaufen. <3

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann gut verstehen, warum du "Das Reich der sieben Höfe" wegen des Covers mit einpacken musstest. Die Geschichte habe ich damals in englischer Version gelesen. Da ist das Cover meiner Meinung nach, nicht ganz so hübsch geworden. ;-) Ich mochte aber die verschnörkelten Linien auf Feyres Hand. Kennst du das englische Cover schon?

    Bei dem deutschen Cover ist das Bild auch einfach stimmig. Insbesondere die einzelnen Blütenblätter, runden es für mich ab. Was gefällt dir am Cover am meisten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die englischen Covers gefallen mir von der Reihe überhaupt nicht. Ich weißt nicht die sind mir einfach zu langweilig.
      Hast du das englisches Cover von den neuen Band (A Court of Silvers Flame) gesehen? Das gefällt mir überhaupt nicht,
      Aber das deutsche sieht einfach mega geil aus.

      Löschen
    2. Oh mein Gott. Das Cover von A Court of Silvers Flame habe ich bereits gesehen, aber das Deutsche kannte ich noch gar nicht. Da haben sie sich ja mal total selbst übertroffen. Wie schön ist das bitte geworden?

      Dann erst Mal bis später! =)

      Löschen
  3. Hallo liebe Barbara,
    ohja, die Cover von Das Reich der sieben Höfe sehen allesamt richtig genial aus. Ich kann verstehen, dass du dich in das Design verliebt hast.

    Mir ergeht es wie dir: Ich finde die Idee mit dem abnehmbaren Umschlag auch einfach nur genial.
    Haptische Spielereien, und sei es nur eine leichte Erhebung, können bei mir auch immer punkten. :o)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara,

    oh da hast du recht. Es muss alles schön stimmig auf deinem Cover sein, sonst würde ich es auch nicht kaufen. "Das Reich der sieben Höfe" habe ich tatsächlich noch nicht gelesen, aber das Cover hab ich schon gesehen und ja, das ist wirklich echt schön!

    LG
    Tilly

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Barbara,
    du hast zwei sehr schöne Beispiele für hübsche Buchschnitte herausgesucht. Alleine das Cover von Crescent City sieht schon so genial aus. Das Bild dann zum Teil auf dem Buchschnitt nochmal abzubilden war eine sehr geniale Idee des Verlages.
    Aber auch der goldene Buchschnitt von Yona gefällt mir sehr <3

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Durch deinen Kommentar bist du einverstanden das deine personenbezogene Daten (Name, E-Mail, IP-Adresse) gespeichert werden.