Palace of Fire - Die Kämpferin (Rezension)

(Die Covers dienen nur zu Anschauung und als Werbung) (Unbezahlte Werbung) (Werbung durch Verlag verlinken)


Buch: 512 Seiten 
Autorin: C.E. Bernard
ISBN: 978 - 3 - 7645 - 3198 - 0




Palace Saga

1. Band: Palace of Glass - Die Wächterin
2. Band: Palace of Silk - Die Verräterin 
3. Band: Palace of Fire - Die Kämpferin 
4. Band: Palace of Blood - Die Königin








Klappentext

Rea wagt das Unmögliche: Sie kehrt an der Seite von Prinz Robin nach London zurück - in das Land, in dem Magdalenen wie sie gefürchtet, gejagt und ausgelöscht werden. Dort wollen sie endgültig die Schreckensherrschaft des englischen Königs beenden. Außerdem hat Madame Hiver, der zwielichtige Verschwörerin am französischen Hof, Rea zu einem unheilvollen Pakt gezwungen. Doch dann taucht Robin unter und wird zum Gesetzlosen. Wird er sein Reich, seine Macht und seine Krone wirklich aufs Spiel setzen, um für Rea und die Freiheit zu kämpfen? Allein am Hof, trifft eine Entscheidung, die sie nicht nur ihre Liebe, sondern auch ihr Leben kosten könnte ... 




Meine Meinung


Nach endlich habe ich den dritten Band gelesen. Obwohl ich zwischen durch den zweiten Band und den dritten Band 2,5 Jahren eine Pause gehabt. Ich weiß leider nicht warum ich so lange Pause habe. Trotz der so lange Pause bin ich im dritten Band recht schnell gut gedanklich reingekommen. Ok am Anfang habe ich schon ein bisschen Schwierigkeiten bei manche Personen gehabt auf welche Seite sie stehen. Aber zur meiner Verwunderung habe ich mit der Handlung keine Probleme. Da habe ich gedacht das da wirklich Problem habe. Weil ich gedacht habe, dass ich die Handlung von ersten und zweiten Band vergessen habe. Zum Glück wusste ich trotz nach lange Pause wirklich. Die grobe Story von ersten beiden Bände. 

Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Die Schreibweise von C.E. Bernard hat mich so richtig in die Handlung gezogen. Die Autorin hat das richtig Dosis von Verschwörung, Spannung eingebaut. Sie hat auch nicht Humor vergessen. Auch die Liebesgeschichte zwischen Protagonisten Rea und Kronprinzen Robin ist nicht zu kurz gekommen. Sie hat das richtig gut aufgeteilt. 


Mein Fazit


Das dritte Band hat mir sehr gut gefallen. Trotz meiner 2,5 Jahre Pause zwischen die ersten Bände. Ich konnte sogar gar nicht auf zu lesen. Es war einfach zu fesselnd. Ich bin mega spannend weiter geht. 

Kommentare